· 

Tipps für den Ferienstart

Hurra - endlich Ferien!


6 Wochen Sommerferien, eine lange Pause von der Schule - die beste Zeit für alle Schüler! Oft eine lange, manchmal schwierig zu organisierende Zeit für berufstätige Eltern. Steht ein gemeinsamer Familienurlaub an - wunderbar! Aber auch zu Hause gibt es tolle Dinge zu unternehmen:

für die Kleinen empfehlen sich Ferienprogramme vor Ort, Unternehmungen und Ausflüge mit der Familie oder mit Freunden. Für die etwas größeren Kindern einfach auch mal "rumhängen", "zocken" oder chillen mit Freunden. Denn die schulfreie Zeit sollte auf alle Fälle auch zum Erholen und Nichtstun da sein. Besprechen Sie mit ihrem Kind, was es unternehmen möchte,  planen Sie am besten gemeinsam und achten Sie dabei auf realistische Wünsche ihres Kindes und seine Bedürfnisse und auf eine gute Mischung zwischen Unternehmungen und Entspannung. Zuviel Entspannung schafft schnell Langeweile oder Stress, weil die Kinder viel Zeit mit virtuellen Medien verbringen. Beziehen Sie unbedingt Familienangehörige, wie Großeltern, Tanten, Onkel oder Freunde in die Planung mit ein - dann steht einem spannenden und erholsamen Sommer nichts mehr entgegen!

Ich wünsche allen ein gute Zeit mit viel Spaß und Sonnenschein!